Verfahrensverzeichnis

1. Name oder Firma der verantwortlichen Stelle

Dieter Willner
Steuerberater, Vereidigter Buchprüfer
Bauhofstraße 5
91052 Erlangen

2. Inhaber, Vorstände, Geschäftsführer oder sonstige gesetzliche oder nach der Verfassung des Unternehmens berufene Leiter und die mit der Leitung der Datenverarbeitung beauftragten Personen

Dieter Willner
Steuerberater, Vereidigter Buchprüfer

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle und Leiter der Datenschutzabteilung

Brigitte Meyer-Willner
Bauhofstraße 5
91052 Erlangen

4. Zweckbestimmungen der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung

Betrieb einer Steuerberatungs- und Buchprüfungskanzlei mit Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und übermittlung von personenbezogenen Daten zum Zwecke der steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Beratung, der Prüfung und Erfüllung der dazugehörigen Pflichten, Vertretung in behördlichen und finanzgerichtlichen Verfahren. Personalverwaltung: Datenerhebung, -verarbeitung, -nutzung und -übermittlung zu eigenen Zwecken und zur Erfüllung sozialversicherungsrechtlicher gesetzlicher Verpflichtungen.

5. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien

Mandanten:

steuerlich und rechtlich relevante Daten jedweder Art, Adressen, allgemeine Kommunikationsdaten, Kontaktdaten, Vertrags- und Zahlungsdaten, Bankverbindungen, Daten zur IT-Kommunikation, Abrechnungs- und Leistungsdaten


Mitarbeiter:

Adressen, allg. Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Bankverbindungen, Abrechnungs- und Leistungsdaten


Lieferanten, Dienstleister, Vertragspartner:

Adressen, allg. Kommunikationsdaten, Kontaktdaten, Vertrags- und Zahlungsdaten, Bankverbindungen, Daten zur IT-Kommunikation


Behörden und Sozialversicherungsträger:

steuerlich und sozialversicherungsrechtlich relevante Daten jedweder Art, Adressen, allgemeine Kommunikationsdaten, Kontaktdaten, Bankverbindungen, Daten zur IT-Kommunikation

6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können

öffentliche Stellen, wie z. B. Finanzämter und Sozialversicherungsträger, denen Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften mitgeteilt werden müssen.

Mitarbeiter, die mit der Bearbeitung der Vorgänge beauftragt sind.

Externe Auftragnehmer in Form eines berufsständischen Rechenzentrums (DATEV eG).

Sonstige externe Stellen erhalten Daten von uns ausschließlich dann, wenn eine Befreiung von der Verschwiegenheitsverpflichtung vorliegt.

7. Regelfristen für die Löschung der Daten

Bei ausgeschiedenen Dauermandanten erfolgt die Löschung nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist bzw. früher falls der ehemalige Mandant seine Daten übertragen bekommen hat.

Löschungen von bestehenden Dauermandanten bei einem Dauermandatsverhältnis werden nach Ablauf der steuerlichen Verjährungsfrist unter Beachtung der Anlaufhemmung vorgenommen. Ausgenommen davon sind sog. Dauerinformationen, deren Vorhaltung im Interesse des Mandanten liegt. Diese werden bei einem bestehenden Mandatsverhältnis nicht gelöscht.

Bei nicht dauerhaften Mandanten erfolgt die Löschung nach dem Ablauf der Aufbewahrungsfrist.

8. Geplante Datenübermittlung in Drittstaaten

Eine Datenübermittlung in Drittstaaten ist nicht vorgesehen.

9. Technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz der Daten

Die gespeicherten Daten werden durch angemessene Vorkehrungen gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen geschützt. Diese Vorkehrungen und Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Logo_Steuerberater_Erlangen_Dieter_Willner